Schüleraustausch mit Crosne

Allgemein

In Crosne andere Schulstruktur kennengelernt / Französische Gruppe in Schotten

 

Nach einer zwischenzeitlichen Durststrecke erlebt der Schüleraustausch zwischen der Schottener Vogelsbergschule und der französischen Partnerstadt Crosne seit vier Jahren wieder eine Blüte, wie Hans Otto Zimmermann, der Vorsitzende des Verschwisterungsvereins berichtet. Ab dem 12.03.2014 weilten 17 Schüler der achten Klasse in Begleitung der Lehrerinnen Isabell Reif, die den Austausch von deutscher Seite aus auch maßgeblich organisierte, und Ayse Esmer in Crosne. Auf der Rückfahrt wurden sie von 20 Schülern aus Crosne und ihrer Lehrerin Hélène Fosset begleitet, die sich bis zum 24.03.  zum Austauschbesuch in Schotten aufhalten.?

Foto: Die Schülergruppe der Vogelsbergschule wurde in Crosne
von Bürgermeister Alain Girard empfangen.

(mehr …)

Weiterlesen >

Zertifikate Französisch & Russisch

Kultur & Internationales

Schülerinnen erwerben nach Prüfungen Zertifikate in Fächern Französisch und Russisch

 

Eine fremde Sprache sprechen zu können, wird in der modernen Arbeitswelt oder bei einer Hochschulausbildung immer mehr gefordert und ist auch in vielen anderen Lebenssituationen hilfreich. Etwa bei Auslandsaufenthalten oder beim Kennenlernen von Menschen anderer Nationalitäten können so schnell Kontakte geschlossen und gepflegt werden.

Entsprechend hoch ist auch der Stellenwert der Fremdsprachenausbildung an der Schottener Vogelsbergschule. Über den normalen Unterricht hinaus wird an der kooperativen Gesamtschule auch der Erwerb von Fremdsprachenzertifikaten angeboten, die bei der weiteren schulischen und beruflichen Laufbahn zu besseren Chancen führen können.DELF1

Foto: Schulleiter Wilhelm Lückel und die Pädagogin Tanja Witte übereichten den erfolgreichen Schülerinnen ihre Fremdsprachenzertifikate.

(mehr …)

Weiterlesen >

Gut ausgestattete Werkräume

Kultur & Internationales

FAHRRAD AG In neuer Umgebung bessere Voraussetzungen / Junge Leute mit großem Engagement dabei

 

Im Untergeschoss der Schottener Gesamtschule hat die Fahrradwerkstatt, welche früher im Dekanatsjugendhaus untergebracht war, neue Räume zur Verfügung gestellt bekommen. Eine geräumige Werkstatt, in der mehrere Jugendliche nebeneinander arbeiten können, und ein Lagerraum samt PC-Platz erleichtern das Tätigkeitsspektrum.

???????????????????????Mit viel Engagement gehen die jungen Leute in der Fahrrad AG zur Sache.

(mehr …)

Weiterlesen >

Beachtliches Ergebnis für junges Langlauf-Team

Allgemein

Platz 8 für die Jungen-Mannschaft der Vogelsbergschule Schotten

 

In der letzten Woche fand das Bundesfinale des Schulwettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ in Schonach statt. Unter den 24 Schulmannschaften aus den verschiedenen Bundesländern hatte sich auch die Jungenmannschaft der Vogelsbergschule Schotten qualifiziert und vertrat zusammen mit der Uplandschule Willingen die Farben von Hessen. Im Vorjahr war das Team mit Platz 5 hinter den Skiinternaten aus Oberhof, Oberwiesenthal und Bayern  äußerst erfolgreich.  Doch in diesem Jahr fehlten die starken ältesten Teilnehmer und mussten durch Jüngere ersetzt werden.  Von den insgesamt 5 Jungen des Jahrgangs 2002 unter allen Teilnehmern des Bundesfinale waren mit Paul Hudetz, Elias Weber und Alexander Erichs allein 3 Läufer im Aufgebot der Vogelsbergschule. Peter Gast, Luis Tredup, Niklas Weber und Moritz Wiessner komplettierten die Mannschaft und gaben ihren jungen Mannschaftskameraden wertvolle Tipps weiter, die sie  bei  ihrer Teilnahme  im letzten Jahr an gleicher Stelle gesammelt hatten.Stafel4

(mehr …)

Weiterlesen >

Vorbereitung auf praktischer Ebene

Presseschau

BERUFSEINSTIEGSBEGLEITER Unterstützung für Jugendliche der Gesamtschule Schotten

 

In vier Hauptschulen im Vogelsbergkreis sind Berufseinstiegsbegleiter im Einsatz: in Grebenhain, Lauterbach, Alsfeld und an der Gesamtschule Schotten. Dort sind es der Diplom-Ingenieur Walter Althaus, der derzeit die Jugendlichen der Klassen 9aH und 9bH begleitet, und Nadine Schulz, Bachelor-Pädagogin mit dem Schwerpunkt Sozial- und Rehabilitations-Pädagogik, die in der Hauptschulklasse der Jahrgangsstufe 8 im Einsatz ist. Die beiden arbeiten partnerschaftlich mit den Klassen- und Fachlehrern zusammen. Ihre Tätigkeit ergänzt die Unterrichtsangebote zur Vorbereitung der Berufswahl und Berufsorientierung auf einer praktischen und individuellen Ebene.

  • Siehe auch „Hintergrund“ am Ende dieses Artikels!       – (mehr …)
Weiterlesen >