Bürgermeisterin bittet um Mithilfe für Geflüchtete aus der Ukraine

Durch Beschluss des Kreistages vom heutigen Tage werden alle Vogelsberger Kommunen verpflichtet, Geflüchtete aus der Ukraine unterzubringen. Das bedeutet für die Stadt Schotten, dass ab kommenden Montag Notunterkünfte bereit gestellt und nach privaten Wohnmöglichkeiten gesucht werden müssen.

Nach dem sog. Königsteiner Schlüssel muss Schotten 6 Menschen unterbringen (es ist natürlich möglich, dass in einer Woche nur 4 und in der nächsten Woche 8 Personen kommen, Familienverbände sollen nicht auseinandergerissen werden). Die Zahlen können natürlich noch steigen.

Bitte meldet Wohnraum!!! 

Wenn Ihr eine Wohnung, ein Haus oder einzelne Zimmer oder einzelne Bereiche eines Wohnhauses habt, wo Geflüchtete aufgenommen werden können, meldet Euch bitte mit Nennung des Namens, der Adresse, einer Telefonnummer und der Cirka-Größe der Wohnung/ des Wohnraums per E-Mail bei Frau Jäger im Vorzimmer Bürgermeisterin: m.jaeger@schotten.de

Die Nennungen werden gesammelt und an den Vogelsbergkreis weitergemeldet.

Für die Unterbringung zahlt der Vogelsbergkreis Miete.

Die Menschen, die vom Kreis den Kommunen zugewiesen werden, sind 2x auf Corona getestet (1x bei der Erstaufnahme in Alsfeld, das 2.x vor der Zuweisung in die Kommune), viele sind geimpft, alle sind in Ukrainisch über die Impfangebote informiert. Alle haben eine medizinische Erstuntersuchung durchlaufen, sind ausländerrechtlich erfasst und haben damit eine Aufenthaltserlaubnis und dürfen arbeiten.

Für alle ist dann auch schon der Antrag nach AsylbewerberleistungsG gestellt, so dass ein finanzielles Existenzminimum sichergestellt ist. Gleiches gilt für den Anspruch auf medizinische Versorgung (bei der Notwendigkeit einer medizinischen Behandlung bekommen die Menschen einen Berechtigungsschein, der mit zum Arzt zu nehmen ist und über den dann mit dem Kreis abgerechnet wird).

Schön wäre es, wenn diejenigen, die Geflüchtete aufnehmen, diese zur Anmeldung in Schotten mit ins Bürgerbüro begleiten. In der Regel haben die Menschen biometrische Pässe.

Wir schicken die Anmeldungen, wenn gewünscht, direkt zum ZAV (Zweckverband Abfallwirtschaft), damit die Ausstattung mit größeren Tonnen schneller geht. Im Normalfall geht das über die ekom21 und dauert dann 4-5 Wochen.

Wichtige Termine und Informationen der VBS (Feb’22)

Termine Februar 2022

Freitag 04.02.2022

Zeugnisausgabe 1. Halbjahr des Schuljahres 2021/22:
Die ersten beiden Stunden findet Unterricht nach Stundenplan statt und in der dritten Stunde findet Klassenlehrer:in-Unterricht, inklusive Zeugnisausgabe statt.

Der Unterricht endet nach der dritten Stunde.

Montag 07.02.2022

beweglicher Ferientag:
Neben den festen Ferienzeiten gibt es bewegliche Ferientage. Sie sollen Eltern und Kindern die Möglichkeit geben, ihre Urlaubsplanung individueller zu gestalten.

Dienstag 08.02.2022

beweglicher Ferientag:
Neben den festen Ferienzeiten gibt es bewegliche Ferientage. Sie sollen Eltern und Kindern die Möglichkeit geben, ihre Urlaubsplanung individueller zu gestalten.

Freitag 11.02.2022

Elternsprechtag:

Die Veranstaltung ist eine 2G+-Veranstaltung. Informationen hierfür finden sie am Ende dieser Information.

Wir bitten Sie nur zwingend notwendige Termine in Präsenz stattfinden zu lassen. 

Weiterhin wird empfohlen, wie im vergangenen Jahr, telefonische Gespräche zu vereinbaren. Eine Terminvereinbarung ist über Iserv möglich. Hier finden Sie die Emailadressen aller Kolleginnen und Kollegen der VBS. 


Bei Elternsprechtagen gilt, dass Sie an die allgemeinen Regeln gebunden sind, die für Veranstaltungen außerhalb des schulischen Alltagsbetriebs gelten. Angesichts der gegenwärtig beinahe überall über 350 liegenden Sieben-Tage-Inzidenz bedeutet dies also regelmäßig, dass nur vollständig geimpfte oder genesene Personen, die zusätzlich einen Testnachweis vorlegen, sowie Personen mit Booster-Impfung teilnehmen können (siehe 2G+-Regelungen: https://www.hessen.de/sites/hessen.hessen.de/files/2022-01/2g-plusregeln_2101_v5.pdf)

Dienstag 15.02.2022

Elterninformationsabend für den neuen iPad-Jahrgang (betrifft die aktuellen Klassen: 7aHR, 7bHR, 7cHR, 7aG, 7bG):

Der Elternabend wird digital über den IServ-Zugang Ihres Kindes stattfinden. Der Zugangslink wurde via Email an Sie weitergeleitet. 

Um einer Überlastung des Netzes bereits vorzubeugen, bitten wir Sie die Kamera ausgeschaltet zu lassen.


Tagesordnung:
– Allgemeines zu digitalen Endgeräten in der Schule
– iPad als Unterrichtsbegleiter – Mehrwert und Ziele
– Pädagogische und didaktische Überlegung – der Schulalltag und Unterricht mit dem iPad
– Organisatorisches – Bestellung, Auslieferung, Finanzierung

Montag 28.02.2022

beweglicher Ferientag:
Neben den festen Ferienzeiten gibt es bewegliche Ferientage. Sie sollen Eltern und Kindern die Möglichkeit geben, ihre Urlaubsplanung individueller zu gestalten.

Winter im Vogelsberg

Für die nächste Zeit ist für den Vogelsberg wieder Winterwetter vorhergesagt.

In Zweifelsfällen sollten die Erziehungsberechtigten eigenverantwortlich entscheiden, wenn sie ihr Kind wegen der Straßenverhältnisse nicht in die Schule schicken können.

Gegebenenfalls wäre auch an eine verspätete Anfahrt zur zweiten Stunde zu denken.

Grundsätzlich sollten Schülerinnen und Schüler, deren Bus sie nach 15 min nicht an der Bushaltestelle abgeholt hat, wieder nach Hause gehen.

Genereller Unterrichtsausfall wird – nach Rücksprache mit der zuständigen Straßenmeisterei – von der Schulleitung an dieser Stelle bekannt gegeben.

Musikworkshop 2022

In diesem Schuljahr soll unser traditioneller Musikworkshop vom 13.06 – 15.06.21 stattfinden. Da für die Musik coronabedingt immer noch einige Auflagen gelten, ist eine Fahrt nach Schlitz so wie in den letzten Jahren aktuell nicht möglich. Dennoch möchten wir den Workshop zum Anlass nehmen, um wieder gemeinsam zu musizieren. Dies soll dieses Mal vorrangig in Kleingruppen geschehen, zudem sollen andere musikalische Möglichkeiten angeboten werden. Vielleicht ist der Workshop auch für die ehemaligen OrchesterClass Schülerinnen und Schüler eine Möglichkeit ihr / sein Instrument wieder zu aktivieren. Wir besitzen auch Instrumente, die für den Workshop genutzt werden können. Sprecht uns bei Interesse einfach an! Im Anschluss des Workshops ist dann ein Konzert in der Schule vorgesehen.

Um besser planen zu können, benötigen wir bis zur Zeugnisausgabe am 04.02.2022 eine Rückmeldung, wer Lust hat am zweitägigen Musik-Workshop in der Schule teilzunehmen. Ihr Kind kann den Rücklauf dem / der KlassenlehrerInnen oder MusiklehrerInnen abgeben.

Viele Grüße

Vom Fachbereich Musik

Schule macht hungrig…

… und deshalb gibt es ab den 09.02.2022 an unserer Schule wieder eine Mittagsverpflegung für alle interessierten Schülerinnen und Schüler. 

In der Mensa gibt es von Montag bis Donnerstag in der Mittagspause ein schmackhaftes und preiswertes Mittagsmenü. Dieses wird von Hofmann Menümanufaktur geliefert. Wer möchte, schaut einfach mal rein – Welt der Wunder war auch da: https://www.weltderwunder.de/videos/0_3bzyiufq?program=56.

Ihr könnt zwischen mehreren Hauptgerichten auswählen. Der Preis pro Essen beträgt 3,90 Euro.

Anmeldung: Schaut auf den Speiseplan, der in der Mensa aushängt. 

Hunger? Dann könnt ihr euch jeweils am gleichen Tag in der 2. großen Pause eine Essenmarke für euer Gericht kaufen.