Klima

Die Datengrundlage ist nach 13 Jahren zwar noch zu dünn, um ein “offizielles” Klimadiagramm zu erstellen – dazu müssten Messwerte aus mindestens 20 Jahren, im Idealfall 30 Jahren vorliegen.  Ein vorläufiges Klimadiagramm für die Vogelsbergschule sähe aber wie unten dargestellt aus.

Auffällig sind in dem Diagramm z.B. die trockenen Frühjahrsmonate (Februar bis April). Ein Vergleich mit anderen Messreihen zeigt, dass deutschlandweit diese Monate gerade seit 2009 – im Vergleich zu den vorhergehenden Jahrzehnten – „zu trocken“ ausgefallen sind.

Erst in den letzten (Jahren seit) 2018 waren außerdem die Sommermonate sehr trocken: In der ariden Zeit litt die Vegetation extrem unter der Dürre. Da in den Jahren vor 2018 – wie für unsere Breiten üblich – das Niederschlagsmaximum in die Sommermonate fiel, spiegelt sich diese Trockenheit noch nicht in den gemittelten Werten des Diagramms.

Der Grund für die Änderung der Niederschlagsverteilung ist wohl der globale Klimawandel. Für endgültige Klarheit wird erst die weitere langjährige Datensammlung sorgen!

Schreibe einen Kommentar