AllgemeinKultur & InternationalesSchule & Unterricht

Erfolgreich zum Deutschen Sprachdiplom

Auch in diesem Jahr wurden vier Schülerinnen und Schülern der Vogelsbergschule Schotten die DSD I – Zertifikate überreicht. Milad Hashemi, Valeriya Rasheva, Elizaveta Nezvanova und Daniil Nezvanov haben stolz ihre Zertifikate von Schulleiter Norbert Schwing und Kursleiterin Elena Kletzin entgegengenommen. Ein ganzes Jahr haben sich die Schülerinnen und Schüler auf die weltweit durchgeführte Deutsche Sprachdiplom-Prüfung im Rahmen des Nachmittagsunterrichtes vorbereitet und diese erfolgreich bestanden.

Die Prüfung richtet sich an die Schülerinnen und Schüler nicht deutscher Herkunft im Alter von 14 bis 16 Jahren. Es handelt sich dabei um eine standardisierte Prüfung, die weltweit einheitlich durchgeführt wird. Sie besteht aus vier Prüfungsteilen: Leseverstehen, Hörverstehen, Schriftliche Kommunikation und Mündliche Kommunikation. Jeder Teil zählt jeweils zu 25%.

Die Prüflinge sollen zeigen, dass sie in der Lage sind, deutsche Texte zu verstehen und anhand der Vorgaben einen zusammenhängenden Text schreiben zu können. Ebenso sollen sie hierzu ein Gespräch führen und einen Vortrag halten können. Die Anforderungen der Prüfung entsprechen den Niveaustufen A2 und B1 des gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GeR). Die DSD-Prüfungen werden durch speziell ausgebildete und zertifizierte Fachlehrkräfte der Schule direkt an der Schule durchgeführt.