Allgemein

Mathe-Känguru hüpft auch in die Schottener Gesamtschule

Die Vogelsbergschule nahm kürzlich erstmals am weltweit jährlich ausgetragenen Känguru-Wettbewerb der Mathematik teil. Insgesamt meldeten sich 70 interessierte Schülerinnen und Schüler der VBS an, um sich mit verschiedenen Aufgabentypen auseinanderzusetzen. Es ging vor allem um logisches Denken, Problemlösen und Knobeln, wobei die Multiple-Choice-Aufgaben nach Schwierigkeit gestaffelt waren und eine willkommene Abwechslung zu den gewöhnlichen Mathematikarbeiten boten. Unabhängig von der Endpunktzahl erhielt jeder eine Urkunde und eine Würfelschlange als kleines Geschenk. Da der freiwillige Wettbewerb allseits mit Freude und Begeisterung aufgenommen wurde, plant die Vogelsbergschule, auch im nächsten Jahr wieder an den Start zu gehen.

Das Foto zeigt den Koordinator des Känguru-Wettbewerbs Herrn Martin Theiß und die aktuellen Sieger-innen und Sieger der jeweiligen Jahr-gangsstufen:

  • Hanna Lind (7bG) mit dem Känguru-T-Shirt als insgesamt Punktbeste, 
  • Mika Hofmann (8bG),
  • Laura Ketting (9bR) und
  • Valeriya Rasheva (10aR),

die alle mit einem EXIT-Spiel geehrt wurden.