Kurzmeldungen

Winter im Vogelsberg

Für die kommenden Tage ist für den Vogelsberg Winterwetter vorhergesagt.

In Zweifelsfällen sollten die Erziehungsberechtigten eigenverantwortlich entscheiden, wenn sie ihr Kind wegen der Straßenverhältnisse nicht in die Schule schicken können.

Gegebenenfalls wäre auch an eine verspätete Anfahrt zur zweiten Stunde zu denken.

Grundsätzlich sollten Schülerinnen und Schüler, deren Bus sie nach 15min nicht an der Bushaltestelle abgeholt hat, wieder nach Hause gehen.

Fremdsprachen

Das Fremdsprachenangebot der Vogelsbergschule Schotten

 

Die erste Fremdsprache ist an der Vogelsbergschule Englisch, welche in der 5. Jahrgangsstufe an die Kenntnisse anknüpft, die Schülerinnen und Schüler – meist ab der dritten Klasse – in der Grundschule erworben haben.

In der 6. Jahrgangsstufe beginnen die Schülerinnen und Schüler des Gymnasialzweiges mit der zweiten Fremdsprache, wobei sie die Auswahl zwischen Französisch und Latein haben.Fremdsprachenabend1.jpg

Auch den Schülerinnen und Schülern in den 6ten Förderstufenklassen wird im Rahmen des Wahlpflichtunterrichts  Französisch angeboten. Während ihre Klassenkameraden z.B. in „Hauptfächer intensiv“ in Mathematik, Deutsch und Englisch gefördert werden, halten sich die „Französich-Schülerinnen und Schüler“ so die Möglichkeit offen, später in das Gymnasium zu wechseln – und sei es nach dem Erwerb eines Realschulabschlusses in der zehnten Klasse: Für das Abitur (allgemeine Hochschulreife) sind die Kenntnisse in zwei Fremdsprachen nachzuweisen.

??????????????????????????????

Ergänzt wird der Pflichtunterricht durch den Wahlunterricht, in dem verschiedene AG’s Gelegenheit zum Spracherwerb bieten. Im Angebot sind dabei – eine ausreichende Teilnehmerzahl vorausgesetzt – Russisch, Italienisch und Spanisch.

Ebenfalls im AG-Bereich bietet sich die Möglichkeit, den Spracherwerb in Französisch mit international anerkannten DELF-Zertifikaten zu krönen. Das ist auch für das Russische möglich; hier heißen die Zertifikate TRKI (Russisch als Fremdsprache), die – wie alle Zertifikate – auf dem gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (European Language Portfolio) beruhen.

Arcoschotten2014

Was sind Fremdsprachen ohne die Gelegenheit sie zu sprechen? – Solche ergeben sich zu Genüge beim jährlichen Schüleraustausch mit der Schottener Partnerstadt Crosne (Frankreich) und bei den Austauschfahrten in die italienische Partnerstadt Arco. Bei letzteren ist – ebenso wie bei den regelmäßigen Comenius-/ Erasmusfahrten zu Partnerschulen in ganz Europa –  Englisch die „Geschäftssprache“.

 

Fotos: (1) Beim „Fremdsprachenabend“ 2013 * (2) Verleihung der DELF-Zertifikate 2014 * (3) Mit AustausschülerInnen aus Arco 2014