Kurzmeldungen

WINTER im VOGELSBERG

 

Für die nächste Zeit ist für den Vogelsberg wieder Winterwetter vorhergesagt.

In Zweifelsfällen sollten die Erziehungsberechtigten eigenverantwortlich entscheiden, wenn sie ihr Kind wegen der Straßenverhältnisse nicht in die Schule schicken können.

 

Gegebenenfalls wäre auch an eine verspätete Anfahrt zur zweiten Stunde zu denken. Grundsätzlich sollten Schülerinnen und Schüler, deren Bus sie nach 15min nicht an der Bushaltestelle abgeholt hat, wieder nach Hause gehen. Genereller Unterrichtsausfall wird – nach Rücksprache mit der zuständigen Straßenmeisterei – von der Schulleitung an dieser Stelle bekannt gegeben.

Interessante Einblicke in den Unterricht

Viele Aktionen beim Tag der offenen Tür / Lernangebote und Einrichtungen vorgestellt

 

Einmal im Jahr öffnet die Vogelsbergschule ihre Türen für einen ganz besonderen Tag. „Schule in Aktion“ lautete am Samstag wieder das Motto, das vor allem dem Kennenlernen der Einrichtung dienen soll. Angesprochen waren die zukünftigen Fünftklässler und ihre Eltern sowie weitere Interessierte.

?????????????????????????

Nach der Begrüßung durch Schuleiter Wilhelm Lückel und einigen Liedern des Schulchores in der Aula des Anfang der 1970er Jahre gebauten Schulgebäudes begannen die Führungen zu den verschiedenen Anlaufpunkten. Das Pädagogenteam stellte das umfangreiche und vielfältige Lernangebot der kooperativen Gesamtschule in den Bereichen Naturwissenschaften, Mathematik, Fremdsprachen, Musik und Sport vor. Breiten Raum gewidmet war auch den nachmittäglichen Angeboten mit den Arbeitsgemeinschaften aus unterschiedlichsten Fachbereichen, von Kunst über Musik und Sport bis hin zu naturwissenschaftlichen oder auch sozialen Themen.

Die jungen „Einsteins“ der Wahlunterrichtsgruppe stellten ihren Gästen im Hörsaal Spektakuläres vor. Durch gezielten Einsatz und Zusammenbringen diverser chemischer Stoffe wurden die Explosion eines Vulkans nachgeahmt, einige vitaminreiche Knallraketen vorgestellt und eine heiße Flamme in unterschiedlichen Farbausprägungen gezeigt.

Die Gruppe der TÜV-Kids hatte ebenfalls sehr Interessantes zu bieten. Kinder für Technik zu begeistern, ist das Ziel der vom TÜV Hessen gestarteten Initiative. Dabei wird viel gebastelt und experimentiert, zum Beispiel, wie man mit einfachen Mitteln ein Gerät zum Stromprüfen aufbauen kann oder um zu erforschen, wie eine Solarzelle funktioniert.

„Der Mensch und andere Tiere“ lautete das Motto im Biologiefachraum. Anschauliche Modelle vom menschlichen Körper und von Körperteilen weckten genauso das Interesse, wie interessante Einblicke in die heimische Tierwelt.

Im Musikbereich stellte sich die Bläsergruppe der fünften und sechste Jahrgangsstufe vor. Interessierte Jungen und Mädchen werden hier durch eine zusätzliche wöchentliche Ausbildungsstunde an verschiedenen Instrumenten wie Trompete, Klarinette, Flöte oder Schlagzeug besonders gefördert.

Die Fremdsprachler hatten einen besonderen Service vorbereitet in Form lecker duftender Crepes. Englisch, Französisch, Latein, Spanisch, Italienisch und sogar Russisch kann an der Vogelsbergschule erlernt werden. Anschauliche Materialien aus dem Unterricht wie Bücher, Prospekte, Hefte und Bilder waren ausgelegt, die zum intensiven Stöbern motivierten. Auch wurde über das Comenius-Bildungsprojekt ausführlich informiert, an dem sich die Vogelsbergschule schon seit mehreren Jahren beteiligt. In diesem Rahmen findet ein Lern- und Erfahrungsaustausch mit Schulen anderer europäischer Länder statt, der auch gegenseitige Besuche und das Kennenlernen anderer Kulturen einschließt.

Die „Welt der Mathematik“ vermittelte einen Eindruck vom Unterricht in der Förderstufe der fünften und sechsten Klassen. Wer wollte, konnte sich im Zusammenbauen kleiner geometrischer Körper üben, sein Denkvermögen bei Knobelspielen schulen oder sich auf Tablett-Computern einen Überblick über mathematische Lernprogramme verschaffen.

Ein weiterer Anlaufpunkt war die Mediothek mit ihren vielfältigen Möglichkeiten zum „Schmökern und Recherchieren“ als wertvollen Beitrag zur Förderung des selbstständigen Lernens der Schüler.

Einen Einblick in die sportlichen Möglichkeiten an der Vogelsbergschule war in der Sporthalle zu gewinnen. Neben einer Demonstration im Western-Reiten hatten die jungen Fahrrad-Trialer einen spektakulären Übungsparcours aufgebaut und zeigten ihre waghalsigen Kunststücke. Schulsportleiter Volker Weber stellte die Möglichkeiten des Wahlunterrichts hervor und betonte hier die enge Kooperation mit Schottener Vereinen, wie dem TGV, den Blau-Weiß-Fußballern oder den Tennis- und Golfsportlern.

Auf den Rundgängen über das weitläufige Schulgelände wurden den Besuchern auch die Außenanlagen vorgestellt, wie das Kleinsportspielfeld, die 100-Meter-Bahn, der Bolzplatz, Kletterbaum und Kletterwand oder der Schulteich.

Quelle Text & Bild: Weil, Kreisanzeiger

Termine
Mrz
15
So
ganztägig Besuch aus Estland!
Besuch aus Estland!
Mrz 15 – Mrz 22 ganztägig
Besuch der estnischen Schüler- & Lehrergruppe an der VBS im Rahmen des ERASMUS-Projektes der EU.
Mrz
16
Mo
ganztägig Berufspraktikum 8H
Berufspraktikum 8H
Mrz 16 – Mrz 20 ganztägig
 
ganztägig Gedächtnistraining @ Festhalle Schotten
Gedächtnistraining @ Festhalle Schotten
Mrz 16 ganztägig
Gedächtnistraining @ Festhalle Schotten
Am Vormittag zwei Veranstaltung mit M. Hofmann für alle SchülerInnen der Vogelsbergschule. Zusätzlich ab 18:30h  Abendveranstaltung für Eltern. Nähere Informationen dazu bei Klick auf das Bild rechts!
Mrz
26
Do
ganztägig Girls’day / Boys’day
Girls’day / Boys’day
Mrz 26 ganztägig
Für Schüler*innen der Klassen 7+8 / HRG.
Apr
4
Sa
ganztägig Osterferien
Osterferien
Apr 4 – Apr 19 ganztägig