Kurzmeldungen

WINTER im VOGELSBERG

 

Für die nächste Zeit ist für den Vogelsberg wieder Winterwetter vorhergesagt.

In Zweifelsfällen sollten die Erziehungsberechtigten eigenverantwortlich entscheiden, wenn sie ihr Kind wegen der Straßenverhältnisse nicht in die Schule schicken können.

 

Gegebenenfalls wäre auch an eine verspätete Anfahrt zur zweiten Stunde zu denken. Grundsätzlich sollten Schülerinnen und Schüler, deren Bus sie nach 15min nicht an der Bushaltestelle abgeholt hat, wieder nach Hause gehen. Genereller Unterrichtsausfall wird – nach Rücksprache mit der zuständigen Straßenmeisterei – von der Schulleitung an dieser Stelle bekannt gegeben.

Lesefreude und Mathematik fördern

 

Leonie Schneider und Emil Hampel Schulsieger im Lese- bzw. Mathematikwettbewerb – Beide künftig bei Kreisentscheid im Einsatz

Die Vogelsbergschule ehrte aus Anlass der Ausgabe der Halbjahreszeugnisse ihre Besten im Vorlese- und im Mathematikwettbewerb. Beide Veranstaltungen haben schon eine jahrzehntelange Tradition und werden jährlich hessenweit durchgeführt.

???????????????????????????????

Im Vorlesewettbewerb der fünf sechsten Klassen der Schule im gymnasialen Zweig und in der Förderstufe nahmen insgesamt 124 Schüler teil, wie der zuständige Pädagoge Eric Fischer berichtete. Zunächst wurden die jeweils zwei Besten einer Klasse ermittelt, die sich für den Schulentscheid qualifizierten. Dabei war es zunächst Aufgabe, einige Anmerkungen über den Autor des Buches zu erzählen, ebenso zur ausgewählten Textstelle. Die eigentliche Lesezeit betrug drei bis maximal fünf Minuten. Zu den Bewertungskriterien der fünfköpfige Jury zählte weniger die Lesegeschwindigkeit, als vielmehr die Begeisterung, welche die jungen Vorleser den Zuhörern über ihren Text vermitteln konnten.

„Mit dem Wettbewerb soll vor allem die Lesefreude gefördert werden“, betonte Fischer. Die Zuhörer sollten dadurch Lust bekommen, ebenfalls das Buch zur Hand zu nehmen.

Ausgewählt werden konnten nur traditionell gedruckte Werke. Denkbar sei, dass irgendwann einmal auch aus einem E-Book vorgelesen wird, dies würden aber die Regeln des deutschen Buchhandels, der den Wettbewerb veranstalte, derzeit nicht erlauben, so der Deutschlehrer.

Als Schulsiegerin konnte der Pädagoge Leonie Schneider (Klasse 6aG) beglückwünschen, die die Jury am meisten mit ihrem Vorlesevermögen überzeugen konnte. Sie wird auch im Februar die Vogelsbergschule beim Wettbewerb auf Kreisebene in Alsfeld vertreten. Weiterhin wurden folgende Klassenbeste mit einem Preis bedacht: Elias Staab, Jo-Daina Emmrich (6aF), Evelyn Haag, Sibel Demirboga (6bF), Tim Hendrik Wingefeld, Sarah Jennifer Molderings (6cF), Ansgar Betz (6aG), Lea Meidt und Alexander Hohmann (6bG).

Der Mathematik-Wettbewerb wird in der Jahrgangsstufe acht durchgeführt, erklärte der Vertreter des Lehrerkollegiums, Armin Becker. Entgegen früherer Jahre werde der Wettbewerb hessenweit auch als Klassenarbeit gewertet. Als jeweils Klassenbeste wurden geehrt Joshua Bubel (8aG), Emil Hampel (8bG), Nico Blöser (8aR), Lea-Marie Erbes (8bR) und Dennis Östreich (8H). Die jeweils Punktbesten aus den verschiedenen Schulzweigen haben sich darüber hinaus für den Kreisentscheid qualifiziert.

Quelle Text (leicht verändert) und Bild: Weil, Kreisanzeiger

Termine
Mrz
15
So
ganztägig Besuch aus Estland!
Besuch aus Estland!
Mrz 15 – Mrz 22 ganztägig
Besuch der estnischen Schüler- & Lehrergruppe an der VBS im Rahmen des ERASMUS-Projektes der EU.
Mrz
16
Mo
ganztägig Berufspraktikum 8H
Berufspraktikum 8H
Mrz 16 – Mrz 20 ganztägig
 
ganztägig Gedächtnistraining @ Festhalle Schotten
Gedächtnistraining @ Festhalle Schotten
Mrz 16 ganztägig
Gedächtnistraining @ Festhalle Schotten
Am Vormittag zwei Veranstaltung mit M. Hofmann für alle SchülerInnen der Vogelsbergschule. Zusätzlich ab 18:30h  Abendveranstaltung für Eltern. Nähere Informationen dazu bei Klick auf das Bild rechts!
Mrz
26
Do
ganztägig Girls’day / Boys’day
Girls’day / Boys’day
Mrz 26 ganztägig
Für Schüler*innen der Klassen 7+8 / HRG.