Kurzmeldungen

Sanierung beginnt in Ferien

VOGELSBERGSCHULE Neubau fertig / Hauptgebäude rückt in Mittelpunkt / Mehrere Bauprojekte

Einmütig hat jetzt der Kreisausschuss des Vogelsbergkreises gleich mehrere Schulbauprojekte auf den Weg gebracht – mit einem Gesamtvolumen von 4,6 Millionen Euro. Landrat Manfred Görig (SPD) weist darauf hin, dass die größten Summen nach Schotten, Schlitz und Homberg fließen.

Fertigstellung NeubauDer Erweiterungsbau der Vogelsbergschule ist fertiggestellt und schon in Betrieb.
Am Hauptgebäude (links im Hintergrund) beginnen die Sanierungsarbeiten in den Sommerferien.

*

Rund 11,3 Millionen Euro insgesamt wird der Kreis in die Schottener Vogelsbergschule investieren, die komplett saniert und erweitert wird. Bislang ausgegeben wurden rund 2,7 Millionen Euro, die hauptsächlich in die Planung und in den bereits fertiggestellten Erweiterungsbau flossen. Jetzt geht es an den zweiten und dritten Bauabschnitt, die ersten Aufträge hat der Kreisausschuss mit einem Volumen von 1,8 Millionen vergeben. Im Hauptgebäude der Schule müssen die sanitären Anlagen erneuert werden, dafür sind rund 225 000 Euro eingeplant, die Lüftungsinstallationsarbeiten werden knapp 675 000 Euro kosten. Die Aufwendungen für die Elektroinstallationsarbeiten bewegen sich in einem ähnlichen Rahmen: knapp 700000 Euro für Starkstrom-, fast 235000 Euro für Schwachstromleitungen. Der Beginn der Bauarbeiten ist in den Sommerferien geplant.

An der Vogelsbergschule wird – wie bei allen Schulbaumaßnahmen in den vergangenen Jahren im Kreis – nach Passivhaus-Standard gebaut. Das bedeutet: Wenn früher 14 bis 16 Liter Heizöl pro Quadratmeter Fläche nötig waren, reichen nach dem Umbau 2,5 Liter aus, erläutert dazu Peter Schwärzel, der Leiter des Vogelsberger Amtes für Schulen und Liegenschaften.

Für den Ersatzneubau der Gesamtschule Schlitzerland hat der Kreisausschuss Architekten- und mehrere Ingenieurleistungen in Höhe von 1,6 Millionen Euro vergeben. Der Baubeginn ist in der zweiten Jahreshälfte 2018 vorgesehen, die Fertigstellung für 2021 geplant. Knapp 440000 Euro fließen in die Gesamtschule Homberg für eine neue Heizungsanlage. Neue Heizungen werden auch in der Mittelpunktschule Antrifttal (Romrod) und in der Grundschule Oberes Ohmtal (Mücke) installiert. Die Kosten betragen jeweils rund 250 000 Euro. Für die neuen Heizungen gibt es Mittel aus dem Kommunalen Investitionsprogramm (KIP), aufgelegt vom Land Hessen beziehungsweise vom Bund. Schließlich wird der Fachbereich Metalltechnik der Vogelsbergschule in Lauterbach noch mit einer neuen CNC-5-Achsfräsmaschine ausgestattet, die rund 180 000 Euro kostet.

*

Quelle Text & Bild: Weil, Kreisanzeiger vom 3.6.2017

Termine
Sep
28
Sa
ganztägig Herbstferien
Herbstferien
Sep 28 – Okt 13 ganztägig
 
Okt
22
Di
ganztägig Schulelternbeirat
Schulelternbeirat
Okt 22 ganztägig
Bitte Einladung mit genauen Angaben zu Zeit und Ort beachten!
Nov
28
Do
ganztägig Infoabend Weiterführende Schulen
Infoabend Weiterführende Schulen
Nov 28 ganztägig
Interessant für SchülerInnen und Elter der Abgangsklassen (9H, 10R+G). Bitte Einladung mit genauen Zeitangaben beachten!
Dez
6
Fr
ganztägig „Udo live“ @ DGH Rainrod
„Udo live“ @ DGH Rainrod
Dez 6 ganztägig
Konzert von Anselm Wild & Band – vom Förderverein im DGH Rainrod veranstaltet. Bitte zeitnahe Informationen zum Kartenvertrieb beachten!
Dez
21
Sa
ganztägig Weihnachtsferien
Weihnachtsferien
Dez 21 2019 – Jan 12 2020 ganztägig
 
Feb
3
Mo
ganztägig Studien- & Prüfungstag
Studien- & Prüfungstag
Feb 3 ganztägig
Präsentationsprüfungen der 10R. Beginn des Betriebspraktikums der 9G-Klassen. Die übrigen Schüler*innen haben unterrichtsfrei.
Feb
7
Fr
16:00 Elternsprechtag
Elternsprechtag
Feb 7 um 16:00 – Feb 8 um 07:00
Alle Klassen – alle LehrerInnen. Bitte Einladungen mit genaueren Zeitangaben beachten!