Kurzmeldungen

WINTER im VOGELSBERG

 

Für die nächste Zeit ist für den Vogelsberg wieder Winterwetter vorhergesagt.

In Zweifelsfällen sollten die Erziehungsberechtigten eigenverantwortlich entscheiden, wenn sie ihr Kind wegen der Straßenverhältnisse nicht in die Schule schicken können.

 

Gegebenenfalls wäre auch an eine verspätete Anfahrt zur zweiten Stunde zu denken. Grundsätzlich sollten Schülerinnen und Schüler, deren Bus sie nach 15min nicht an der Bushaltestelle abgeholt hat, wieder nach Hause gehen. Genereller Unterrichtsausfall wird – nach Rücksprache mit der zuständigen Straßenmeisterei – von der Schulleitung an dieser Stelle bekannt gegeben.

*

ACHTUNG: Wegen der zahlreichen Baustellen gibt es weiterhin einzelne Abweichungen bei den Fahrzeiten der Schulbusse. Zum neuen Jahr werden die Verbindungen Richtung Helpershain verbessert. Näheres hier.

Im Bach Wasserläufer aufgespürt

GEWINN Fünfte Klasse der Vogelsbergschule gewinnt „Unterricht in der Natur“ / Ovag-Projekt

Sonnenschein und freudige Erwartung – so begann kurz vor den Ferien der Tag der Klasse 5aF der Vogelsbergschule. Die Schüler unternahmen zusammen mit Biologin Sarah Oberling von der Hessischen Gesellschaft für Ornithologie und Naturschutz (HGON) eine Natur-Tour. Gemeinsam wanderte man zum Gierbach und untersuchte dort die Tiere im Wasser.

OVAG Natur 2016Ausgestattet mit Gummistiefeln, Keschern und Schalen ging es zum Unterricht in die Natur.

 

Die Klasse von Lehrerin Mareike Nettbohl war eine der Gewinner des Ovag-Projekts „Unterricht in der Natur“. Das Projekt wird jedes Jahr verlost und aus rund 100 Bewerbern gewinnen sechs Klassen. Zusammen mit Biologen der HGON geht es an drei Tagen auf Entdeckungstour. Ausgestattet mit Keschern, Gummistiefeln, Bechern und Schalen entdeckten die Kinder einige Tiere: Rückenschwimmer, Wasserläufer, Fliegenlarven und andere mehr. „Das können wir noch viel öfter machen“, freuten sich die 21 Schüler übereinstimmend, die überall im Bach ausgeschwärmt waren.

Nach dem Zusammentragen aller gefundenen Tiere wurden diese bestimmt und wieder vorsichtig ins Wasser gesetzt. Die Schüler und Sarah Oberling kamen zu dem Schluss, dass der Bach eine gute Güteklasse hat und nicht verunreinigt ist. Mareike Nettbohl ist zufrieden. „Schön, dass die Kinder so engagiert dabei sind. Manche davon sind im Wahl-Pflicht-Kurs ,Nature-Kids‘. Das passt super zusammen.“

*

Quelle Text & Bild: Kreisanzeiger vom 22.7.2016

Termine
Feb
3
Mo
ganztägig Präsentationsprüfungen 10R
Präsentationsprüfungen 10R
Feb 3 ganztägig
Kl.5-7 Unterricht nach Plan; Unterrichtsfreier Studientag für die Kl. 8-9HRG+10G.
Feb
7
Fr
16:00 Elternsprechtag
Elternsprechtag
Feb 7 um 16:00 – Feb 8 um 07:00
Alle Klassen – alle LehrerInnen. Bitte Einladungen mit genaueren Zeitangaben beachten!
Feb
15
Sa
09:30 „Schule in Aktion“
„Schule in Aktion“
Feb 15 um 09:30 – 00:00
Die Schule stellt sich den angehenden 5.-KlässlerInnen und ihren Eltern vor. Bitte Einladungen mit weiteren Angaben zum Programm beachten!