Kurzmeldungen

ACHTUNG: Vollsperrung in KÖLZENHAIN!

Weitere Informationen dazu auf der Seite mit den Busplänen!

Der Traum vom Fliegen und Freisein

THEATER Aufführung an der Vogelsbergschule in der Reihe Kaleidoskop / Geschichte von Gustav Mesmer auf die Bühne gebracht

Traum vom FliegenSonka Müller spielt Szenen aus dem Leben von Gustav Mesmer nach.

 „Der Traum vom Fliegen“ zog sich am 26.11.  an der Vogelsbergschule durch die Aufführung des Theaters Patati aus Reutlingen. „Wenn ich fliege, will ich frei sein, frei wie ein Vogel“ sagte Sonka Müller, die Schauspielerin in dem Ein-Frau-Stück und zugleich Leiterin des Theaters.

Den Traum vom Fliegen, den hatte Gustav Mesmer, auch genannt der „Ikarus vom Lautertal“. Das Stück – es spielt auf der Schwäbischen Alp, was sich auch in vielen Wortpassagen mit entsprechendem Dialekt widerspiegelt, greift das Leben von Gustav Mesmer auf. 1903, als jüngstes von sieben Kindern geboren, ist mit elf Jahren seine Schulzeit bereits beendet. Aufgrund der Wirren im Ersten Weltkrieg gab es keine Lehrer mehr.

Auch sein weiteres Leben ist ohne Glück. Nach einem kurzen Aufenthalt im Kloster – mit streng regulierten Tagesablauf – landet er in der Irrenanstalt, wo er 40 Jahre seines Lebens verbringt. Mit 61 wird er entlassen und kommt ins Altersheim und erhält endlich eine Werkstatt, wo er seinen Traum vom Fliegen weiterleben kann. Er baut ein Flugrad, doch auch bei seinen Flugversuchen hat er kein Glück. So bleibt sein Traum bis zu seinem Tod als über 90-Jähriger unerfüllt. Gustav Mesmer war nie verbittert. Sein Lebensmotor war seine Phantasie, sein Traum vom Fliegen. Das Stück erzählt die Geschichte eines Menschen, der anders ist, weggesperrt wird und erst im letzten Abschnitt seines Lebens als Künstler Anerkennung und Akzeptanz erfährt.

Sonka Müller schlüpft in die Rolle „des Tüfftlers und Spinners“. In ihrer Bühnen-Werkstatt steht ein alter Arbeitstisch, allerlei Werkzeuge hängen an der Wand, verschiedene Teile, die zu einem Fahrrad gehören, sind zu sehen und viel wertloser Krempel. Das braucht sie für ein besonderes Objekt – ein Flugfahrrad, das sie im Verlauf des Stücks zusammenbaut. Dabei erzählt sie die Lebensgeschichte von Gustav Mesmer mit seinen Träumen und Phantasien. Zollstock und Beißzange werden zu Flugobjekten, es gibt Versuche mit einem Sprungfederschuh, und einige kuriose Flugradmodelle entstehen. Sehens- und hörenswert ist auch die musikalische Einlage, wenn Sonka Müller Geige spielt – auf einer überlangen Fuchsschwanzsäge. Höhepunkt des Stücks ist die Schlussszene, wenn Sonka Müller das Flugfahrrad besteigt und mit den selbstgebauten Flügeln an den Armen den Versuch startet, abzuheben. Das 2011 erstmals aufgeführte Stück bietet neben vielen nachdenklichen Passagen auch lustige Sequenzen, die zum Unterhaltungswert nicht unwesentlich beitragen.

Die gestrige Theateraufführung war Teil der Reihe Kaleidoskop, die seit nunmehr 19 Jahren veranstaltet wird und „gutes Theater“ für Kinder und Jugendliche jeden Alters auch in die hessischen Regionen bringen will. Dafür wurden von einer Jury insgesamt sechs Produktionen ausgewählt, die auch für Erwachsene sehens- und erlebenswert sind. Örtlicher Veranstalter in Schotten ist die Stadtbibliothek. Nach Aufführungen in der Grund- und Digmudisschule und der gestrigen Vorführung werden am 2. und 3. Dezember noch zwei weitere Theateraufführungen in der Vogelsbergschule veranstaltet.

Quelle Text & Bild: S. Weil, Kreisanzeiger vom 27.11.2014

Termine
Nov
22
Fr
16:00 Elternsprechtag für neugebildete...
Elternsprechtag für neugebildete...
Nov 22 um 16:00 – 19:00
Eingeladen sind die Eltern der 5F, 5G, 7HR, 8H und 8R. Anwesend sind jeweils die KlassenlehrerInnen.
Nov
25
Mo
ganztägig Pädagogischer Tag
Pädagogischer Tag
Nov 25 ganztägig
Unterrichtsfrei für SchülerInnen, Fortbildungen und Konferenzen für LehrerInnen.
Nov
28
Do
ganztägig Infoabend Weiterführende Schulen
Infoabend Weiterführende Schulen
Nov 28 ganztägig
Interessant für SchülerInnen und Elter der Abgangsklassen (9H, 10R+G). Bitte Einladung mit genauen Zeitangaben beachten!
09:00 „Eine kleine Chance“
„Eine kleine Chance“
Nov 28 um 09:00 – 13:00
Die 5+6ten Klassen besuchen (in zwei Gruppen) das Theaterstück, das die Angst von Kindern um ihre Eltern thematisiert. Im Anschluss an das etwa einstündige Thaterstück findet jeweils ein Nachgespräch statt. Die Veranstaltung wird vom „Gelben[...]
Dez
6
Fr
ganztägig „Udo live“ @ DGH Rainrod
„Udo live“ @ DGH Rainrod
Dez 6 ganztägig
Konzert von Anselm Wild & Band – vom Förderverein im DGH Rainrod veranstaltet. Bitte zeitnahe Informationen zum Kartenvertrieb beachten!
Dez
21
Sa
ganztägig Weihnachtsferien
Weihnachtsferien
Dez 21 2019 – Jan 12 2020 ganztägig
 
Feb
3
Mo
ganztägig Studien- & Prüfungstag
Studien- & Prüfungstag
Feb 3 ganztägig
Präsentationsprüfungen der 10R. Beginn des Betriebspraktikums der 9G-Klassen. Die übrigen Schüler*innen haben unterrichtsfrei.
Feb
7
Fr
16:00 Elternsprechtag
Elternsprechtag
Feb 7 um 16:00 – Feb 8 um 07:00
Alle Klassen – alle LehrerInnen. Bitte Einladungen mit genaueren Zeitangaben beachten!