Kurzmeldungen

ACHTUNG: Nach den Osterferien vorübergehende Änderung auf Schulbuslinie VB65

(Rudingshain, Ulrichstein…)!

Näheres HIER!

AKTUALISIERUNG: durch den geänderten Fahrzeugeinsatz aufgrund des aktuell gültigen Baustellenfahrplans der Linie VB-65, ist der Bus zum Schulstandort Schotten (1. Stunde) stark ausgelastet.
Obwohl bisher alle Schüler befördert werden konnten, würden wir trotzdem gerne die betroffene Fahrt (VB-65/007) entlasten.

Ab sofort wird daher kurz nach dem planmäßigen Bus (ab 7:15 Uhr) ein zweiter Bus von Götzen zur Gesamt- und Grundschule in Schotten fahren.

Monatsarchive: März 2019

Zahlreiche Ehrungen an der Vogelsbergschule

Die Gewinnerinnen und Gewinner gleich mehrerer Wettbewerbe konnten am vergangenen Freitag an der Vogelsbergschule versammelt werde. Hier sind sie auf einem Foto versammelt.

Zu den ersten Gratulanten zählte Herr Jochim als Vertreter der Stadt Schotten (links) sowie Frau Werda, Frau Magel, Herr Schäfer und Herr Theiß (von rechts) aus dem Kollegium der Schule.

Bider zu den Gewinnerinnen und Gewinnern der einzelnen Wettbewerbe finden sich hier: Weiterlesen

Neuer Schulrekord im Hochsprung

Im diesjährigen Hochsprungwettbewerb der Vogelsbergschule gab es unter den Herren mit Vitali Dolgich, Loris Hampel und Tobias Pahlings gleich drei sehr leistungsstarke Finalisten. Das Finale wurde am Freitag dem 08.03.2019 ausgetragen wobei Vitali Dolgich leider krankheitsbedingt nicht teilnehmen konnte. Loris Hampel und Tobias Pahlings schafften beide eine Höhe von 1,6m! Tobias konnte sogar den Schulrekord (Dennis Preusch, 2018) um 1cm überbieten und ist mit einer überwundenen Höhe von 1,63m neuer Schulrekordhalter.

Unter den Damen erreichte Alisia Sinner mit einer überwundenen Höhe von 1,4m den ersten Platz. Den zweiten Platz belegte Cara El-Hagge und den dritten Platz Ida Altmüller, beide mit einer überwundenen Höhe von 1,3m.

Der Fachbereich Sport gratuliert allen Teilnehmern für die guten Leistungen.

Im Bild: Loris Hampel überspringt 1,6m

Faschingsturnier 2019

Das diesjährige Faschingsturnier war wie immer für alle Beteiligten eine schöne Veranstaltung. Zunächst spielten alle Klassen der Jahrgangsstufen 5 und 6 ein Völkerballturnier, das die Klasse 6bF für sich entscheiden konnte. Ein besonderes Highlight war, dass alle Klassen verkleidet antraten und somit für jede Menge Faschingsstimmung sorgten. Zur am originellsten verkleideten Klasse wurde die 5aG gekürt.  Beim Fußballturnier an dem 13 Mannschaften teilnahmen belegte die Klasse 6bG den ersten Platz, dicht gefolgt von den Klassen 5bG (Platz 2) und 6aG (3. Platz).

Der Fachbereich Sport bedankt sich bei allen Helfern und Beteiligten für  den reibungslosen Ablauf.

Das Bild zeigt die 5aG  – die Gewinner des Verkleidungswettbewerbs!

Ungewohnte Klänge in der Liebfrauenkirche Schotten

Am Sonntag, dem 17. März um 17.00 Uhr findet in der Liebfrauenkirche ein Gottesdienst mit der Big-Band der Vogelsbergschule Schotten unter Leitung von Lehrer E. Gebhard statt. Der Gottesdienst mit Pfr. U. Heuermann und die musikalische Umrahmung stehen unter dem Motto „Don’t stop believin …“. Dieser Titel aus den 70ger Jahren ist unter der Gruppe Journey bekannt geworden und erlebt gegenwärtig eine kleine Renaicance in Film und Fernsehen. Inhaltlich geht es darum, die eigenen Lebensträume nicht aus den Augen zu verlieren – was auch immer geschieht.

Das trifft das Lebensgefühl vieler Menschen heute. Auch in der Kirche erinnern wir in Passionszeit, wie die Liebe Gottes durch Christus in unserer Welt spürbar und erlebbar geworden ist – für viele ein Traum: Nach dem Tod Jesu halten seine Freunde und Freundinnen an diesen Erfahrungen und Lebensträumen fest: Und sie erleben, dass die Liebe bleibt. – Aber das ist eine andere Geschichte, die wir zu Ostern mit der Auferstehung feiern. Vorerst heißt es am 2. Sonntag der Passionszeit (17. März, 17:00 Uhr) in der Liebfrauenkirche mit der Schul Big-Band: „Don’t Stopp believin …“

Im Bild: Der letztjährige Auftritt der Big-Band der VBS in der Liebfrauenkirche.

Studientage in der Gedenkstätte Buchenwald

Der WPU-Kurs „Spurensuche Drittes Reich“ mit Schüler/innen der 9R und 9G unter Leitung von Frau Esmer nahm vom 21.11-22.11.2018 an zwei Studientagen in der Gedenkstätte Buchenwald teil.

Die Schülerinnen und Schüler des WPU-Kurses „Spurensuche Drittes Reich“ mit Frau Esmer (rechts).

*

Weiterlesen

Roland Jahn zu Gast an der Schottener Vogelsbergschule

Roland Jahn, Bundesbeauftragter für die Stasi-Unterlagen, berichtet an der Vogelsbergschule über das DDR-Regime.

Roland Jahn, der Bundesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen, Jutta Fleck und ihre Tochter Beate Gallus zusammen mit den Pädagogen Tanja Witte und Ralf Schäfer sowie
Bürgermeisterin Susanne Schaab. Foto: Wei, KA

*

Ein ausführlicher Bericht findet sich im Kreisanzeiger vom 5.3.2019.