Kurzmeldungen

Monats-Archive: März 2018

Aufenthalt in der Munitionsanstalt Hartmannshain

Der WPU- Kurs „Spurensuche Drittes Reich“ von Frau Aysegül Esmer unternahm mit interessierten Kolleginnen und Kollegen des Fachbereiches Gesellschaftslehre am Mittwoch, den 28. Februar einen Ausflug zur Luftmunitionsanstalt Hartmannshain.

Die Schülerinnen und Schüler des WPU-Kurses „Spurensuche Drittes Reich“ mit den begleitenden Lehrerinnen und Lehrern vor dem Ausstellungsbunker im ehem. „Nato-Lager“

Weiterlesen

Ein Tag im Zeichen der Textüberarbeitung

An der Vogelsbergschule Schotten fand in diesem Jahr zum ersten Mal ein eintägiger Workshop rund um das Thema eigene Texte be- und überarbeiten statt.  Interessierte Schülerinnen und Schüler hatten vorab eine Geschichte zu einem vorgegebenen Bild geschrieben, die im Workshop mit der ganzen Gruppe unter Führung von Silke Scriba und Andreas Matlé lektoriert wurde. Beide sind selbst seit vielen Jahren Autoren journalistischer Texte und arbeiten im Zusammenhang mit ihrer Arbeit in der Öffentlichkeitsarbeit der OVAG und für lokale Zeitungen täglich an Texten.

Weiterlesen

Big-Band in der Kirche

Mit einem leckeren „musikalischen Menue“ umrahmte die Big-Band der Vogelsbergschule unter Leitung von Herrn Gebhard am Sonntag, 11. März, einen Gottesdienst  in der Liebfrauenkirche in Schotten.

Weiterlesen

Moi, je lis en français !

Paul Zimmerling gewinnt den französischen Vorlesewettbewerb der achten Klasse

Am Donnerstag, den 16.03.2018 fand der zweite französische Vorlesewettbewerb an der Vogelsbergschule Schotten statt. Die vier besten Vorleserinnen und Vorleser (Lea Rösing, Malin Tamme, Jana Weber und Paul Zimmerling) der beiden achten Gymnasialklassen traten dabei gegeneinander an, nachdem sie sich bereits klassenintern gegen ihre Mitschülerinnen und Mitschüler durchgesetzt hatten.

TeilnehmerInnen beim Schulentscheid (v.l.): Jana Weber, Malin Tamme, Lea Rösing und Schulsieger Paul Zimmerling

Weiterlesen

Henri Matisse inspiriert Klasse 6aG

Die Baustellensituation macht es den Schülerinnen und Schülern der Vogelsbergschule nicht gerade leicht – bietet ihnen aber auch Gelegenheiten zu künstlerischer Entfaltung:

Im Inneren finden sich zum Beispiel viele rohe Gipstrennwände, die zu einer Gestaltung geradezu herausfordern. Angelehnt an den Künstler Henri Matisse nahm dies die Klasse 6aG im Kunstunterricht bei Frau Hillenbrand zum Anlass, die Wände mit Wandbildern zu gestalten. Dabei orientierten sie sich an der Arbeitsweise von Matisse, der mit Scherenschnitten arbeitete.

 

Weitere Bilder und  Interessantes gibt es hier:

Weiterlesen

„France Mobil“ gastiert an der Vogelbergschule in Schotten

An der Vogelsbergschule wird Französisch als zweite Fremdsprache unterrichtet. Schülerinnen und Schüler ab der sechsten Klasse im gymnasialen Zweig und in der Realschule können die Sprache unserer westlichen Nachbarn als Unterrichtsfach wählen.

Um den Schülern Orientierungshilfen mit an die Hand zu geben, hatte sich Fremdsprachenlehrerin Tanja Witte jetzt um den Besuch des „France Mobil“ beworben und damit auch Erfolg gehabt.

Lektorin Laurine Sarazin (hinten, 2.v.r.) besuchte mit ihrem „France Mobile“ die Vogelsbergschule.

Weiterlesen