Kurzmeldungen

WINTER IM VOGELSBERG

Für die nächste Zeit ist für den Vogelsberg wieder Winterwetter vorhergesagt.

In Zweifelsfällen sollten die Erziehungsberechtigten eigenverantwortlich entscheiden, wenn sie ihr Kind wegen der Straßenverhältnisse nicht in die Schule schicken können.

Gegebenenfalls wäre auch an eine verspätete Anfahrt zur zweiten Stunde zu denken.

Grundsätzlich sollten Schülerinnen und Schüler, deren Bus sie nach 15min nicht an der Bushaltestelle abgeholt hat, wieder nach Hause gehen.

Genereller Unterrichtsausfall wird – nach Rücksprache mit der zuständigen Straßenmeisterei – von der Schulleitung an dieser Stelle bekannt gegeben.

Monats-Archive: November 2017

Weihnachtsmärkte rund um Schotten

Weihnachtsmarkt U'steinAm ersten Adventswochenende findet in Schotten wieder der traditionelle Weihnachtsmarkt statt. Und wieder mit dabei: Die Vogelsbergschule – dieses mal mit mit drei Klassen vertreten: Am Samstag, 2.12. übernehmen Schülerinnen und Schüler der 9R und 9G den Stand, am Sonntag, 3.12. ist die 6aG an der Reihe.

Im Angebot sind  – je nach Tag und Zeit – heiße Getränke, verschiedenste Plätzchen, Kuchen und weihnachtlichen Basteleien.  Zudem kommt das Crepês-Eisen zum Einsatz, das der Förderverein der Schule für gute Zwecke gespendet hat.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Keine Zeit, den Schötter Weihnachtsmarkt zu besuchen? – Dann bietet auch in diesem Jahr der Ulrichsteiner Weihnachtsmarkt am dritten Adventswochenende die Gelegenheit, die Angebote der Vogelsbergschule  zu probieren – vertreten von der 6bG.

Am selben Wochenende gestaltet schließlich die 9aG auf dem kleinen Weihnachtsmarkt in Betzenrod den Abschluss der „Adventssaison“.

„Wir wollen es krachen lassen“

JUBILÄUMSABEND Förderverein der Vogelsbergschule feierte 25-jähriges Bestehen / Buntes Programm mit vielen Höhepunkten

Es sollte keine spröde Jubiläumsfeier mit vielen Reden werden, versprach Julian Zimmer. Der Vorsitzende des Fördervereins der Vogelsbergschule hielt Wort. Der Galaabend am 9.11.2017 in der Festhalle aus Anlass des 25-jährigen Bestehens war ein buntes Feuerwerk („Wir wollen es krachen lassen“) mit Musik, Tanz, Akrobatik, Trommeln, Zauberei und Humor, bei dem auch nachdenkliche und rückblickende Worte nicht fehlten. Die Festhalle war gut gefühlt, darunter viele Ehemalige und aktuell Aktive der Schule und des Fördervereins. Auch Mandatsträger aus der Politik waren der Einladung gefolgt.

25 Jahre FöV TrommelgruppeDie integrative Trommelgruppe von 25 Jugendlichen der 8aG und der IKL begeisterte in der Festhalle.

Weiterlesen

Ablasshandel als Rollenspiel

VOGELSBERGSCHULE Achtklässler bringen Luther und seine Zeit in Erinnerung / Schautafeln und Monologe

Luther und der 500. Reformationstag waren der Anlass für ein besonderes Projekt in der Vogelsbergschule. Eingebunden waren alle achten Klassen von Hauptschule, Realschule und des gymnasialen Zweiges. Die Gesamtorganisation hatten die Pädagogen des Fachbereichs Religion und Ethik übernommen.

LutherwocheIn einem Rollenspiel konnten sich die Schüler von „Sünden“ freikaufen.

Weiterlesen

„WheelUp“ in der Vogelsbergschule

Webbanner_WHEELUP!-Schule_mit Zusatz Kopie

Seit dem Schuljahr 2017/18 verfügt die Vogelsbergschule über neue Sportgeräte. Es handelt sich um „Stuntscoooter“. Die Sportgeräte sind kleiner und kompakter als herkömmliche Roller, aber trotzdem hoch belastbar. Sie werden häufig als Sportgeräte in Skaterparks verwendet.

Dank der großzügigen Unterstützung verschiedener Förderer konnte ein Klassensatz von 28 Stuntscooter angeschafft werden. 50% der Kosten übernahm dabei die AOK, für den Rest kamen der Schulelternbeirat sowie der Förderverein der Schule auf.

Termine