Kurzmeldungen

Winter im Vogelsberg

Für die kommenden Tage ist für den Vogelsberg Winterwetter vorhergesagt.

In Zweifelsfällen sollten die Erziehungsberechtigten eigenverantwortlich entscheiden, wenn sie ihr Kind wegen der Straßenverhältnisse nicht in die Schule schicken können.

Gegebenenfalls wäre auch an eine verspätete Anfahrt zur zweiten Stunde zu denken.

Grundsätzlich sollten Schülerinnen und Schüler, deren Bus sie nach 15min nicht an der Bushaltestelle abgeholt hat, wieder nach Hause gehen.

Monats-Archive: November 2014

Der Traum vom Fliegen und Freisein

THEATER Aufführung an der Vogelsbergschule in der Reihe Kaleidoskop / Geschichte von Gustav Mesmer auf die Bühne gebracht

Traum vom FliegenSonka Müller spielt Szenen aus dem Leben von Gustav Mesmer nach.

 „Der Traum vom Fliegen“ zog sich am 26.11.  an der Vogelsbergschule durch die Aufführung des Theaters Patati aus Reutlingen. „Wenn ich fliege, will ich frei sein, frei wie ein Vogel“ sagte Sonka Müller, die Schauspielerin in dem Ein-Frau-Stück und zugleich Leiterin des Theaters. Weiterlesen

Podiumsdiskussion „Vom Winde gedreht“

Wilhelm Lückel: „Ein Thema, das viele Gemüter bewegt“ / Schüler nehmen am Wettbewerb für politische Bildung teil

„Es ist ein Thema, das viele Gemüter bewegt“, meinte Wilhelm Lückel, der Leiter der Vogelsbergschule, als er die Besucher am 6.11. in der Aula begrüßte. Eingeladen zu einer öffentlichen Podiumsdiskussion am Donnerstagabend hatte die Klasse 8a des gymnasialen Zweiges. Sie nimmt am jährlichen Schülerwettbewerb der Bundeszentrale für politische Bildung teil. Für ihr Projekt, das mit einem Abschlussbericht an die Bundeszentrale endet, haben die Schottener Jugendlichen das brisante Thema „Für und Wider der Windkraft“ ausgewählt.

PodiumsdiskussionWindkraftDie Diskussionsteilnehmer (v.l.): Hans Teegelbekkers (Bürgerinitiative Gegenwind), Jonas Hauptvogel (8aG), Justus Brans (Hessisches Wirtschaftsministerium), Bürgermeisterin Susanne Schaab, Pfarrer Dr. Peter Möser, Axel Rockel (Vogelschutzbeauftragter) und Max Christmann (8aG).

Weiterlesen

„Chemie-mach mit!“

Um im Chemieunterricht die schriftlichen Leistungen der Schülerinnen und Schüler nicht mithilfe einer Chemiearbeit abzufragen, wird ein praktischer Arbeitsersatz durchgeführt. Im Rahmen dieses Arbeitsersatzes nahmen die Schülerinnen und Schüler der damaligen Klasse 7bG im Schuljahr 2013/2014 an dem Wettbewerb „Chemie-mach mit!“ teil. Bei dem zweimal im Jahr stattfindenden Wettbewerb werden verschiedene Versuche durchgeführt, wobei je nach Chemie-Lernjahr bestimmte Aufgaben bearbeitet werden müssen. Einsendeschluss der Wettbewerbe ist im Dezember bzw. Mai. Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 7 nahmen in der Kategorie „Erstes Lernjahr“ teil.

ChemieMachMit Weiterlesen