Kurzmeldungen

Winter im Vogelsberg

Für die kommenden Tage ist für den Vogelsberg Winterwetter vorhergesagt.

In Zweifelsfällen sollten die Erziehungsberechtigten eigenverantwortlich entscheiden, wenn sie ihr Kind wegen der Straßenverhältnisse nicht in die Schule schicken können.

Gegebenenfalls wäre auch an eine verspätete Anfahrt zur zweiten Stunde zu denken.

Grundsätzlich sollten Schülerinnen und Schüler, deren Bus sie nach 15min nicht an der Bushaltestelle abgeholt hat, wieder nach Hause gehen.

Allgemein

Lesetipps vom Profi

Im Rahmen der Vorbereitung zum Vorlesewettbewerb im Deutschunterricht besuchte der bekannte Schauspieler und Hörbuchsprecher Edgar Böhlke am 26.11.18 die Klasse 6aG von Frau Hillenbrand. Herr Böhlke beriet die Schülerinnen und Schüler tatkräftig beim Vorlesen geübter Textstellen und las selbst aus der Geschichte „Der angekettete Elefant“ von Jorge Bucay vor. Insgesamt beeindruckte er die Schülerinnen und Schüler durch seine lebendige Vortragsweise sehr und bereicherte auf diese Weise als ausgesprochener Experte den Deutschunterricht. Unseren herzlichsten Dank dafür!

Herr Böhlke inmitten der 6aG.

Begegnung junger Menschen

Die französische Schülerin Abigaélle Maillet zusammen mit Norbert Schwing, dem Leiter der Vogelsbergschule, und Französischlehrerin Hannah Hillgärtner. Foto: Witte

 

Vier Wochen lang war Abigaélle Maillet als Austauschschülerin Gast an der Vogelsbergschule. Die junge Französin stammt aus Lescar, einer knapp 10 000 Einwohner großen Gemeinde im Département Pyrénées-Atlantiques in der Region Nouvelle-Aquitaine. Ihre schulische Partnerin in Schotten war Lena Hauptvogel aus der Klasse 10G. Der Austausch war Teil einer ersten Runde von Begegnungen junger Menschen aus Hessen und der Region Aquitaine. Weitere Schüleraustausche werden noch folgen.

 

Neues Angebot zur Hausaufgaben Betreuung

Wohin in der Mittagspause? Vor allem, wenn Hausaufgaben unter den Nägeln brennen?

Ab Donnerstag, 15.11.2018, bietet sich allen, die in der Mttagspause Ruhe suchen, eine neue Möglichkeit:

Dann wird von Montag bis Donnerstag jeweils von 13:00h bis 14:20h der Raum B2-10 geöffnet und beaufsichtigt, um dort ungestört in ruhiger Atmosphäre Hausaufgaben erledigen zu können. Im Anschluss steht bis 16:00h noch das Schülercafé im Dekanatsjugendhaus mit Arbeitsplätzen und Spielmöglichkeiten offen.

Neue Spiele-Kisten für die fünften Klassen

Lange ersehnt – Übergeben – Und sofort genutzt

Am Donnerstag, den 25.10.2018, konnte Schulsportleiter Philip König den Klassen 5aF, 5bF, 5aG und 5bG die lang ersehnten Spielekisten übergeben.Einen ausführlichen Bericht mit mehr Bildern gibt es auf der Seite des Schulradios.

Das Gedenken wach halten: Stolpersteine werden verlegt

Rund um den 80ten Jahrestag der Reichspogromnacht (9.11.1938) werden am 7. und 8.11.2018 in Schotten, Einartshausen und Rainrod weitere Stolpersteine verlegt. Neben anderen Instituionen und der Kirche sind daran am 8.11. auch Schülerinnen und Schüler unserer Schule beteiligt.

Eine ausführliche Darstellung der geplanten Aktionen findet sich im Kreisanzeiger vom 30.10.2018.

 

Vor Volksabstimmung: „Kinder brauchen besondere Rechte“

Am kommenden Sonntag wird nicht nur der neue Landtag gewählt. Bei den anstehenden Volksabstimmungen geht es auch um die Stärkung der Kinderrechte.

Mit einem Informationsstand machten die Schottener Kinderschutzbundgruppe sowie Schülerinnen und Schüler der Vogelsbergschule auf die Volksabstimmung am kommenden Sonntag zur Aufnahme der Kinderrechte in die Verfassung aufmerksam.

Über die Aktion des Kinderschutzbundes berichtete Stefan Weil ausführlich im Kreisanzeiger vom 24.10.2018.

Wasserkrise Vogelsberg: „Alle Appelle helfen nicht“

Das Interesse an dem aktuellen Thema war groß. Die Klasse 9aG der Vogelsbergschule hatte zu einer öffentlichen Podiumsdiskussion zum Thema „Wasserkrise Vogelsberg“ eingeladen.

Acht Diskussionsteilnehmer waren der Einladung der Klasse 9aG der Vogelsbergschule zum Thema „Wasserkrise Vogelsberg“ gefolgt. (Foto Weil)

Über die Veranstaltung berichtet ausführlich Stefan Weil im Kreisanzeiger vom 23.10.2018.

Podiums-Aktion: Wasserkrise Vogelsberg

Eine öffentliche Veranstaltung der Vogelsbergschule Schotten zu der Wassersituation zwischen dem Vogelsbergkreis und der Metropolregion Rhein-Main.

 

Im Rahmen des jährlich stattfindenden Schülerwettbewerbs der  Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) veranstaltet die Klasse 9aG der VBS Schotten eine Podiums-Aktion zur aktuellen Wasser-Notstands- Problematik im Vogelsberg.

Die Veranstaltung findet am Freitag, den 19. Oktober 2018, um 18:30 Uhr in der ehemaligen Forstschule des Forstamtes Schotten, Karl-Weber-Straße 2, 63679 Schotten, statt; Einlass ist ab 18:00 Uhr.

 

Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden sich auf den Seiten des Schulradios der Vogelsbergschule.

 

Umweltschule 2016-18

Auch im diesjährigen Zyklus wurde die Vogelsbergschule am 20.9.2018 wieder als „Umweltschule“ ausgezeichnet. Ort der feierlichen Auszeichnungsveranstaltung war in diesem Jahr die „König Heinrich Schule“ in Fritzlar.

Im Fokus der vergangenen zwei Jahre standen dabei einerseits Fortbildungen und Exkursionen zu schulnahen Lernorten für den Naturwissenschafts-, Erdkunde- und auch Geschichtsunterricht. Andererseits fanden mehrere Projekte und Untersuchungen zur Belastung der örtlichen Bäche mit (Mikro-)Plastik statt. Im Rahmen des Wissenschaftsjahres „Meere & Ozeane“ wurden so auch von den Schottener „Plastik Piraten“ belastbare wisenschaftliche Daten erhoben.

Bei der Auszeichnungsveranstaltung der nordhessischen Umweltschulen war die Vogelsbergschule vertreten durch (v.r.) Alina Ivlev, Lina Kucheshov, Matilda Wirbelauer, Klaus Tamme, Cansu Koluman und Katharina Schlitzer. Die ersten Gratulantinnen waren Staatssekretärin Dr. Beatrix Tapesser (Hess. Umweltministerium, 3.v.r.) und Bettina Dören vom AZN-Vogelsberg (ganz links).

Crosslauf 2018

Der Crosslauf der Schottener Schulen war bei idealem Spätsommerwetter und der guten Resonanz von rund 200 Meldungen wieder ein voller Erfolg. Die Vogelsbergschule bedankt sich bei allen Teilnehmern, Lothar Heublein und Mechthild Wulbeck vom Sport Star Zeitmessteam sowie Erwin Mengel und Zuckerbäcker Haas der wie immer die Weckmänner für die Sieger/Innen gesponsort hat.