Kurzmeldungen

Förderverein wird 25 Jahre alt

VERSAMMLUNG Jubiläumsabend geplant / Julian Zimmer weiterhin Vorsitzender / Zahlreiche Projekte unterstützt

Der Förderverein der Vogelsbergschule wird in diesem Jahr 25 Jahre alt. Vorsitzender Julian Zimmer berichtete während der Jahreshauptversammlung, dass das Jubiläum im Oktober mit einer großen Veranstaltung in der Festhalle gefeiert wird. Das Unterhaltungsprogramm werden verschiedene Künstler aus den Bereichen Comedy, Akrobatik und Poetry Slam gestalten. Auch die Lehrerband der Schule wird mitwirken.

Förderverein VorstandDer neue Vorstand des Fördervereins der Vogelsbergschule.

Weiterlesen

“Europa muss uns am Herzen liegen”

europa demoSchottens Ehrenbürgermeister und Vorsitzender des Verschwisterungsvereins,
Hans Otto Zimmermann, spricht auf dem Europaplatz zu den Teilnehmern.

Die vielen Trillerpfeifen waren unüberhörbar. Am 12.5. wurde in Schotten demonstriert, nicht – wie üblicherweise gegen etwas – sondern für Europa. Aufgerufen zu der Aktion hatte der Verschwisterungsverein. Bürgermeisterin Susanne Schaab und Stadtverordnetenvorsteher Hans Dieter Herget hatten die Schirmherrschaft übernommen. Knapp 200 Demonstranten aller Altersschichten beteiligten sich, viele mit blau-gelben Europa-Luftballons und Europafähnchen ausgestattet. Darunter waren mehrere Klassen der Gesamtschule und der Digmudisschule. Die Jugendlichen hatten sich viel Mühe mit der Vorbereitung gemacht. Mitgeführte bunte Transparente waren selbst gefertigt worden, wie auch gelbe Schilder mit Guten-Tag-Wünschen in vielen europäischen Sprachen.

Weiterlesen

Von der Liebe zur Heimat geprägt

EHRENBÜRGER Lebenswerk von Hans Stock mit hoher Auszeichnung gewürdigt / Künstler und Pädagoge / Soziales Engagement

img_L2ZtLzgxOS90aHVtYm5haWxzL0NPTl81MzU2NDExMTFfNjM3MTFfTS5qcGcuMzM1MDE0OTAuanBn_L2ZtLzgxOS90aHVtYm5haWxzL0NPTl81MzU2NDExMTFfNjM3MTFfTS5qcGcuMzM1MDE0OTIuanBn

Als erster Bürger Schottens seit Gründung der Bundesrepublik hat Hans Stock die Ehrenbürgerwürde der Stadt erhalten. In einer feierlichen Veranstaltung mit geladenen Gästen im Magistratssaal des historischen Rathauses würdigte Bürgermeisterin Susann Schaab anlässlich der Verleihung eine „ganz besondere Persönlichkeit“, wie sie sagte. „Hans Stock hat sich mit seinem Wirken im Bereich von Kunst, Kultur, Bildung und sozialem Engagement um das Ansehen der Stadt und dem Wohl seiner Bürger verdient gemacht“, betonte Schaab. Sein Spuren seien an vielen Stellen der Stadt sichtbar.

Im Bild rechts: Bürgermeisterin Susanne Schaab, Hans Stock, der neue Ehrenbürger und ehemalige stellvertetende Schulleiter der Vogelsbergschule, sowie Stadtverordnetenvorsteher Hans Dieter Herget.

Weiterlesen

Viele neue Möglichkeiten an der Vogelsbergschule Schotten dank ihres Fördervereins

Der Musikfachbereich hat seine Ausrüstung mit einem neuen Mischpult und Funkmikrofonen ergänzt. Die neue Technik bringt einen super Klang mit und macht Vorfreude auf den Einsatz bei künftigen Schulveranstaltungen.

Zudem können sich Schüler/innen und Lehrer/innen ab jetzt über einen Schulkicker freuen. Finanziert wurde auch dieser mit Mitteln des Fördervereins unter finanzieller Beteiligung der Schülervertretung. Beim Tischfußball kommt es auf Konzentration, Teamwork und die richtige Technik an. Spielerisch schärft es die Sinne und bringt auch bei schlechtem Wetter Bewegungsmöglichkeiten in die Schule.

tischkickerDer neue Tischlicker und die Musikanlage mit Vertretern des Fachbereiches Musik,
des Fördervereins, der Schülerschaft und des Schulleiters.

*

Quelle Text & Bild: Vogelsbergschule Schotten

Klare Sicht statt benebelt

PROJEKT Vogelsberger Beratungszentrum setzt auf Prävention / 14- und 15-Jährige bevorzugte Zielgruppe / Mitmach-Parcours

Tabak und Alkohol sind legale Drogen, denen jährlich Zehntausende von Menschen zum Opfer fallen. Darüber hinaus sind sie Ursache für zahlreiche Erkrankungen und lebensbedrohliche Gefährdungen. Dem vorzubeugen hat die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung 2004 den „Klar-Sicht-Mitmach-Parcours“ zu Tabak und Alkohol entwickelt, der eingebettet ist in die Kampagnen „rauchfrei“ und „Alkohol? Kenn dein Limit./Null Alkohol – Voll Power!“.

Der ursprünglich für Sporthallen konzipierte Parcours ist für einen platzsparenden Gebrauch weiterentwickelt worden. „Alles was wir brauchen, passt jetzt in einen Koffer“, sagte Wolfgang Weiser vom Beratungszentrum Vogelsberg. Der Sozial-Arbeiter war gestern zusammen mit einem Team des evangelischen Dekanats, der schulbezogenen Jugendarbeit, des Kinderschutzbundes und der Lauterbacher Beratungseinrichtung kompetenter Gast an der Vogelsbergschule, unterstützt von mehreren Lehrkräften.

Klarsicht

Weiterlesen

Vom „Papierjungen“ bis „geschmiedeten Träumen“

LESUNG Jugend-Literaturpreis-Gewinnerinnen in Schotten

OVAG Literaturpreis 2017

Die Klassen 8ten Realschulklassen sowie die 7ten bis 9ten Gymnasialschulklassen der Vogelsbergschule stellten das Publikum, dem die Preisträgerinnen des OVAG-Jugend-Literaturpreises Katharina Claus, Patrizia Krug und Sabine Theiss am 20.4.2017 ihre Geschichten vorstellten.

Mit dabei: Bürgermeisterin Susanne Schaab, von der Vogelsbergschule der Schulleiter Wilhelm Lückel und Eric Fischer für den Fachbereich Deutsch.

Weiterlesen

Unterrichtseinheit der besonderen Art

VOGELSBERGSCHULE Zwölf Klassen ziehen in neues Gebäude

Umzug April 2017Am letzten Schultag vor den Osterferien stand an der Vogelsbergschule eine ganz besondere Unterrichtseinheit auf dem Lehrplan. Die Schülerinnen und Schüler von zwölf Klassen waren gefordert, mit an zu packen, um den Umzug des Klasseninventars in das neue Schulgebäude zu bewerkstelligen.

Weiterlesen

Intensivtraining „Hauptfächer“

Für die Schülerinnen und Schüler der “Abgangsklassen” 9H, 9G und 10R sind inzwischen die ‚letzten Meter‘ vor dem Zieleinlauf angebrochen, der Jahresabschluss naht!

Auf diesen ‚letzten Metern‘ möchte der Förderverein interessierte Schülerinnen und Schüler dieser Klassen – und auch der 9R -  unterstützen und bietet deshalb in den Osterferien ein Intensivtraining an. Das Training ist für 2 Tage konzipiert, in denen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Kleingruppen durch außerschulische Fachkräfte geschult, beraten und unterstützt werdet. Der Schwerpunkt liegt auf den Hauptfächern Mathematik, Deutsch und Englisch.

Für die angemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmer fallen keine Gebühren an: Alle Kosten werden vom Förderverein übernommen.

Weiterlesen

Ein bisschen Glück gehört dazu

WETTBEWERB Wie sich fünf junge Mathematiker der Vogelsbergschule auf heutigen Kreisentscheid vorbereiten / Gezielte Förderung

Fünf Schülerinnen und Schüler der Vogelsbergschule erleben heute, am 8.8.2017, einen besonderen Tag. Sie müssen – besser dürfen – ihre Kenntnisse in Mathematik unter Beweis stellen. Nico Weinel (8aR), Justin Chudziak (8bR), Nic Nies (8aH), Alisia Sinner (8aG) und Saskia Frank (8bG) haben sich schulintern als Beste der Jahrgangsstufe acht für den Vogelsberger Kreisentscheid qualifiziert, der heute Vormittag in der Schule an der Wascherde in Lauterbach stattfindet.

2. Runde Mathewettbewerb 2017Viel Erfolg wünschten gestern Mathematik-Leiter Philip König (links)
und “Coach” Horst Günther (2.v.r.) ihren Schützlingen.

Weiterlesen

Erfolg für Forscher

OLYMPUS DIGITAL CAMERAIm Herbst beteiligte sich die Klasse 5aG der Vogelsbergschule mit einem Projekt als “VBS-Nidda-Forscher” an der Aktion “Plastikpiraten” des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Es ging um Plastikmüll in Bächen, Flüssen und Meeren. Dabei sammelten de Schüler viel Kunststoffmüll, der sich rund um den Wasserfall am Alteburgpark in der Nidda und im Bachbett angesammelt hatte. Anzahl und Art wurden in ein Aktionsheft eingetragen und im Internet veröffentlicht. Daten einer genaueren Analyse gingen an die Universität Kiel.

Groß war jetzt die Freude bei den Schülern und bei Lehrer Klaus Tamme über die Mitteilung, dass die Schottener Gesamtschule zu den Gewinnern einer Auslosung unter den teilnehmenden Klassen gehört. So erhielt die Klasse eine Urkunde und einen Geldpreis in Höhe von 100 Euro. “Das Geld können wir gut gebrauchen, da wir im Herbst eine Klassenfahrt auf die winzige Nordsee-Insel Neuwerk planen, wo wir unter anderem das Thema Meeresverschmutzung vertiefen werden”, freut sich Klaus Tamme.

Weiterlesen